Einsatzort:
Sozialstation St. Vinzenz,
Wangen im Allgäu
Beschäftigungsart:
Ausbildung
Eintrittsdatum:
ab 01.09.2022

Ausbildung zum Pflegefachmann/ zur Pflegefachfrau (m/w/d)

an den Standorten Wangen, Argenbühl oder Kißlegg

Die Vinzenz von Paul gemeinnützige GmbH Soziale Dienste und Einrichtungen ist ein karitatives Unternehmen. Seit Jahrzehnten beweisen wir unter der vinzentinischen Philosophie „Liebe sei Tat“ Kompetenz, wenn es um Pflege, Begleitung und Seelsorge geht. Mehr als 2.500 Mitarbeitende machen sich im süddeutschen Raum für Ältere und Pflegebedürftige, Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Hörschädigung stark. Mit modernen Wohn- und Unterstützungsformen und unter Einsatz neuer digitaler Instrumente gestalten wir die Zukunft.

Das bringen Sie idealerweise mit

Du kannst dich bei uns bewerben, wenn du

  • kommunikationsstark bist, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein besitzt,
  • mindestens einen mittleren Bildungsabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung oder einen Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener mindestens zweijähriger Berufsausbildung oder mindestens einer einjährigen Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege vorweisen kannst.

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns?

  • Du unterstützt und begleitest Menschen mit Pflegebedarf. Dabei organisierst und gestaltest du die notwendigen Pflegeprozesse. Zugleich achtest du auf die Sicherung und Entwicklung der Pflegequalität.
  • Die seit 2020 eingeführte generalistische Ausbildung hebt den Pflegeberuf auf ein neues Level. In drei Jahren entwickelst du dich zum anerkannten Pflegeexperten/ -expertin, der/ die nach erfolgreichem Abschluss in gleich drei Berufen arbeiten kann: Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege.

Wie lange die Ausbildung dauert:

  • 3 Jahre im dualen System (Ausbildungsstätte und Schule)
  • Im 3. Lehrjahr kann zwischen drei Abschlüssen gewählt werden:
    • Pflegefachleute mit EU-weiter Anerkennung und Einsatzmöglichkeiten in der Alten-, Kranken-  und Kinderkrankenpflege
    • Spezialisierter Abschluss als Altenpfleger*in
    • Spezialisierter Abschluss als Kinderkrankenpfleger*in

Was Du in der Praxis lernst:

  • Erhebung und Festlegung des individuellen Pflegebedarfs von Menschen
  • Organisation, Gestaltung und Steuerung von Pflegeprozessen
  • Analyse, Sicherung und Entwicklung der Pflegequalität

Was Du im Unterricht lernst:

  • Stationäre Akutpflege, stationäre Langzeitpflege, ambulant e Akut- und Langzeitpflege
  • Pädiatrische Versorgung
  • allgemein-, geronto-, kinder- oder jugendpsychiatrische Versorgung

Wie wir Ihre Arbeit wertschätzen

  • Faire, sichere und pünktliche Vergütung nach AVR
    1. Lehrjahr 1.140 € brutto
    2. Lehrjahr 1.202 € brutto
    3. Lehrjahr 1.303 € brutto*
    * Stand 01/2021
  • mit 30 Urlaubstagen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, Jahressonderzahlungen, sowie weiteren tariflich abgesicherten Sozialleistungen und Mitarbeitervorteilen.
  • Einsatzmöglichkeiten in der Kinder-, Kranken- und Altenpflege und das EU-weit
  • Sicherer Job mit langfristiger Perspektive und zahlreichen Karrierechancen in einer wirtschaftlich stabilen Branche
  • Begleitung bei der Einarbeitung
  • Teamarbeit, die systematisch in unserer Unternehmenskultur gelebt wird
  • Stärkenorientierte Entwicklungsplanung
  • Du führst uns maßgeblich mit in die Zukunft. Klar also, dass wir schauen, dass Du dafür stets auf dem neuesten Stand bist. Und das nicht zufällig: Mit systematischen Mitarbeiterentwicklungsgesprächen planen wir unsere gemeinsame Zukunft und garantieren Dir bei guten Leistungen die Übernahme.
    Folgende Entwicklungschancen sind möglich:
    • Einstiegsgehalt als Pflegefachmann/ Pflegefachfrau in Vollzeit zwischen 2.700 und 3.300 Euro brutto
    • Vielfältige angeschlossene Studienmöglichkeiten im Sozial- und Gesundheitswesen (Die Vinzenz von Paul gGmbH unterstützt das Caritas-Master-Stipendienprogramm)
    • Spezialisierung mittels Experten-Weiterbildungen in Bereichen wie Hygiene, Gerontopsychiatrie oder Wundmanagement
    • Entwicklungsmöglichkeiten zur Pflegedienst- und Einrichtungsleitung, Regionalleitung oder zum Qualitätsmanager

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.